Nitrox (IDA, CMAS oder NRC)

Nitrox ist das Gasgemisch mit dem Tauchen sicherer und entspannter wird.
Erfahre in dem Kurs was die Vorteile sind und auf was du achten musst.
Je nachdem was du in Zukunft planst, können wir den Nitrox Schein universell bei NRC Brevetieren oder auch den CMAS / IDA Nitrox Schein ausstellen.
Kursgebühr 99€

SK Orientierung

Der Schüler wird mit natürlichen sowie technischen Hilfsmitteln vertraut gemacht, um diese sicher beim Tauchgang einzusetzen. Er soll dadurch in der Lage sein, während des Tauchganges seinen Tauchkurs und Standort zu bestimmen und sicher zum Ausgangspunkt des Tauchganges zurückzufinden.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 14 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Ausbildungsstufe: CMAS*
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 20
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung


Kursgebühr 120€

SK Trockentauchen

Der Schüler lernt in Theorie und Praxis den Umgang mit einem Trockentauchanzug. Nach dem Kurs kennt er die Unterschiede der verschiedenen Typen, kennt sich mit der Pflege und der korrekten Lagerung des Anzuges aus. In der Praxis werden im Schwimmbad und im Freiwasser verschiedene Übungen zum Tarieren und Verhalten in Stresssituationen geübt.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Ausbildungsstufe: IDA * oder äquivalent
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • Komplette kaltwassertaugliche Ausrüstung incl. Trockentauchanzug

Kursgebühr: 120 €

Beim Kauf eines Trockentauchanzuges bei uns, verringert sich die Kursgebühr auf 70 €

SK Gruppenführung

Der Bewerber wird mit der Führung aller Mittaucher zum sicheren Tauchen vom Beginn bis zum Ende des Tauchgangs vertraut gemacht. Er erlernt die Grundelemente (Briefing, Gruppeneinteilung, Führung und Kommunikation unter Wasser, Debriefing sowie Sicherheits und Rettungskenntnisse) und lernt deren Zusammenwirkung in der praktischen Anwendung kennen.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 15 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Ausbildungsstufe: CMAS *
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 25
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.


Kursgebühr 120€

SK Dekompression

Der Bewerber soll eine Einführung in die physikalischen Vorgänge während einesTauchganges erhalten, speziell bezogen auf die Wirkung von Stickstoff.Die Auswirkungen von Umwelteinflüssen (Kälte, Wärme, Strömung, Anstrengung) während eines Tauchganges werden in Theorie und Praxis vorgestellt.Nach Abschluss des Kurses wird der Teilnehmer sich der besonderen Bedeutung der Dekompression bewusst sein, mit der Erkenntnis: Es gibt keine Nullzeit - Tauchgänge und lernt demzufolge seinen Tauchgang Planen. Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, ihre Tauchgänge sicher zu planen und auch in Grenzsituationen sicher durchzuführen.

 

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.
  • Ausbildungsstufe: IDA *
  • Empfohlene Anzahl der Tauchgänge: 20
  • Empfohlen werden SK Orientierung und SK Nitrox


Kursgebühr: 159 €

SK Tieftauchen

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Tieftauchgängen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er die Entscheidungskriterien zur Auswahl geeigneter Tauchplätze ken- nen, die besonderen Probleme und Gefahren bei Tieftauchgängen beherrschen können, die Anforderungen an die Ausrüstung für Tieftauchgänge kennen und diese entsprechend zusammenstellen können, wissen, wie er sich zu seiner eigenen Si- cherheit und der seiner Tauchpartner richtig verhält, wissen, wie er sich bei Tieftauchgängen umweltschonend verhält.

 

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.
  • Ausbildungsstufe: IDA ** oder AOWD
  • Empfohlene Anzahl der Tauchgänge: 25
  • Empfohlen werden SK Trockentauchen


Kursgebühr: 150 €

SK Tarierung in Perfektion

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der Tarierung beim Tauchsport, der Konfiguration seiner Tauchausrüstung (den Gegebenheiten angepasst), der richtigen Positionierung der Gewichtssysteme und einer günstigen Wasserlage vertraut gemacht werden.

Nach Abschluss des Kurses soll er als sicherer Mittaucher einer Gruppe umweltschonend und kraftsparend tauchen können, seine Ausrüstung richtig konfigurieren können und sich richtig ausbleien können.

 

Voraussetzungen 

  • Mindestalter: 14 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der  Erziehungsberechtigten erforderlich. 
  • Ausbildungsstufe: IDA *;
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 5
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.
  • Der erste Tauchgang dieses Kurses kann als Pflichttauchgang „Tarierung“ zum IDA AOWD anerkannt werden


Kursgebühr 120€ 

SK Tauchsicherheit & Rettung

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der vorbeugenden Unfallvermeidung und den bei einem Tauchunfall zu ergreifenden Maßnahmen vertraut gemacht werden.

Nach Abschluss des Kurses soll er sich der besonderen Bedeutung einer vorbeugenden Unfallvermeidung bewusst sein, Tauchgänge so durchführen können, dass Situationen, die zu Problemen oder gar Unfällen bei sich selbst oder bei Mittauchern führen könnten, soweit möglich bereits im Ansatz vermieden werden, Unfallsituationen beherrschen, Rettungs-, Berge- und Transporttechniken im Wasser und an Land durchführen können, Erste-Hilfe- und Reanimationstechniken anwenden können, den effizienten Rettungs- und Signalmit teleinsatz kennen, die Rettungskette kennen und einleiten können.

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der  Erziehungsberechtigten erforderlich. 
  • Ausbildungsstufe: IDA *;
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 30
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.


Kursgebühr 150€ 

SK Nachttauchen

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nachttauchgängen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er als sicherer Mittaucher einer Gruppe die besonderen Probleme und Gefahren bei Nachttauchgängen beherrschen können, die richtige Ausrüstung für Nachttauchgänge zusammenstellen können, Orientierungshilfen bei Nacht nutzen können, sich im Hinblick auf den Umgang mit dem Tauchpartner vor, während und nach dem Tauchgang korrekt verhalten können.

 

 Voraussetzungen

  • Mindestalter: 16 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der  Erziehungsberechtigten erforderlich. 
  • Ausbildungsstufe: IDA *;
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 30
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.
  • Der Bewerber soll über Kenntnisse in der UW-Navigation verfügen, Teilnahme an dem SK Orientierung beim Tauchen wird empfohlen.


Kursgebühr 120€ 

HLW-Kurs

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit dem Gebrauch von Wiederbelebungsmodellen unterwiesen werden. Nach Abschluss des Kurses soll er fähig sein, einen Verunfallten nach einer vorgegebenen Diagnose einen Herz-Kreislauf-Stillstand erfolgreich zu reanimieren (HLW).

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der  Erziehungsberechtigten erforderlich. 
  • Ausbildungsstufe: -keine-
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: -keine-


Kursgebühr 99€ 

SK o² Provider

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit dem Gebrauch von Notfallkoffern und Sauerstoffsystemen vertraut gemacht werden, soweit dies in den Bereich der ErsteHilfe-Maßnahmen und Reanimation für Laienhelfer hineinreicht. Nach Abschluss des Kurses soll er fähig sein, einen Verunfallten nach einer vorgegebenen Diagnose erfolgreich mit den verschiedenen Sauerstoffsystemen zu behandeln.

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre, bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der  Erziehungsberechtigten erforderlich. 
  • Ausbildungsstufe: -keine-
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: -keine-


Kursgebühr 99€ 

SK Scootertauchen

Der Schüler lernt in Theorie und Praxis den Umgang mit einem Unterwasserscooter. Nach dem Kurs kennt er die Unterschiede der verschiedenen Typen, kennt sich mit der Pflege und der korrekten Handhabung des Scooters aus. In der Praxis werden im Freiwasser verschiedene Übungen zum Tarieren und Verhalten in Stresssituationen geübt.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Ausbildungsstufe: IDA * oder äquivalent
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • Komplette kaltwassertaugliche Ausrüstung 

Kursgebühr: 120 €