Seeinformationen

Sichtweiten und Temperaturen im See

Wasserstand im See


10.4.2021 Seeglas, 5┬░ Sicht 3m ­čśĺ
10.4.2021 Holz, 5┬░ Sicht 5-8m ­čśŐ
10.4.2021 Zeiselbach, 5┬░ Sicht 5-8m ­čśŐ
21.3.2021 Schweinebucht, 4┬░ Sicht 6-8m ­čśŐ
13.3.2021 Holz, 4┬░ Sicht 5-8m ­čśŐ
13.3.2021 Fridelholf, 4┬░ Sicht 5-8m ­čśŐ
7.3.2021 Schweinebucht, 4┬░ Sicht 4-5m ­čśĺ
5.3.2021 Friedelhof, 4┬░ Sicht 2-5m ­čśĺ
20.2.2021 Schweinebucht, 4┬░ Sicht 5-8m ­čśŐ
13.2.2021 Schweinebucht, 4┬░ Sicht 5m ­čśĺ
30.1.2021 Friedlhof, 4┬░, Sicht 10m ­čśŐ
30.1.2021 Rottach, 4┬░, Sicht 3m ­čĄö
26.12.2020 Friedelhof, 5┬░, Sicht 10m ­čśŐ

Allgemeinverf├╝gung und Karte

Seekarte

Der Tegernsee liegt ca. 50 km s├╝dlich von M├╝nchen und ist einer der saubersten Bergseen in den Bayerischen Alpen. Mit seiner Seeh├Âhe von 725 Metern NN, einer Gr├Â├če von ca. 8,9 km┬▓ und einer Tiefe von bis zu 72 Metern ist er ein beliebtes Ziel f├╝r Bergsee-Taucher.


F├╝r den Tegernsee besteht f├╝r Taucher eine Allgemeinverf├╝gung, welche vom Amt f├╝r Wasser- Abfall-, und Bodenschutzrecht in Miesbach erstellt wurde.


Tauchpl├Ątze am See

Allgemeinverf├╝gung
  1. Yacht-Club Bad Wiessee. Es besteht ein Tauchverbot!
  2. Spielbank Bad Wiessee. Parkm├Âglichkeit: Parkplatz Spielbank. Einstiegsstelle: 50m zu Fu├č. Es darf nur nach links getaucht werden wegen der Schiffahrt
  3. Dorfplatz. Parkm├Âglichkeit: Steinbrecherstr. (Holzschuppen). Einstiegsstelle: 30m zu Fu├č. Tauchbar nach links und rechts. Nach links mu├č
    eine Mindesttiefe von 6 - 8 m eingehalten werden wegen Schilfzonen.
  4. Seerose. Tauchplatz am Ende des Seerosenweges, zu Fu├č etwa 20 m. Es darf nach links getaucht werden bis ca. 200 m vor den staatl. Bootsanlegeplatz. Abwinkel. Nach rechts bis Badestrand Friedlhof.
  5. Friedlhof Einstieg nach rechts bis 50 in vor den Schilfbewuchs (Naturschutzgebiet). Nach links bis 200 m vor den staatl. Bootsanlegeplatz.
  6. Wei├čach - M├╝ndung. Parkm├Âglichkeit Parkplatz Popperwiese Tauchplatz Nr. 7. Langer Fu├čweg ca. 300 m. Es darf nur vom Boot aus getaucht
    werden. Mindesttiefe von 6 -. 8 m einhalten (Naturschutzgebiet: Schilfzonen).
  7. Popperwiese. Einstieg zu Fu├č 50 m. Nach links betauchbar, sehr gut f├╝r Navigation, nach rechts normal betauchbar.
  8. Prasser - Bad. Anfahrt wie zur Popperwiese nur vorher in die Forellenstr. einbiegen und bis zum Ende durchfahren, auf Halteverbot achten!
    Nach links und rechts zu betauchen.
  9. Plakattafel Kobellstra├če. Parkm├Âglichkeit Plakattafel. Nach links und rechts betauchbar.
  10. Badewiese Ludwig-Ganghoferstra├če. Parkm├Âglichkeit bei Plakattafel Tauchplatz Nr. 9. Fu├čweg ca. 100 m. Nach links und rechts betauchbar.
  11. Bootsh├Ąuser Rottach - Egern. Parkplatz direkt davor. Nach rechts darf bis 200 m vor der staatl. Bootsanlegestelle getaucht werden, nach links bis Schorn. Achtung auf Polizeiboot!
  12. Rottach "Uferpromenade". Parkm├Âglichkeit Wiesenstreifen rechts. Einstieg bei der Treppe. Nach rechts darf nur bis 200 m vor der staatl.
    Bootsanlegestelle getaucht werden, nach links ohne Einschr├Ąnkung.
  13. Egerner Bucht. Parkm├Âglichkeit Slezak - Stube. Es darf nur rechts getaucht werden links staatl. Schiffahrt.
  14. Tegernsee / Lehberg. Am Bootsverleih und Imbissst├╝berl. Parkm├Âglichkeit direkt davor. Einstieg am Bootsverleih ca. 300 m nach links
    (Vorsicht Schilfg├╝rtelzonen). Nach rechts ca. 100 in vor Bootsanlegestelle der staatl. Schiffahrt (Vorsicht auf Segelbootverkehr - Yachtclub).
  15. Br├Ąust├╝berl Tegernsee. Parkm├Âglichkeit Br├Ąust├╝berl. Einstiegstelle ca. 50 m von der staatl. Bootsanlegestelle auf der KI. Badewiese.
    Fu├čweg je nach Parkplatz. Es darf nur nach rechts getaucht werden.
  16. Tegernsee / Hotel Guggemos. Einstieg ├╝ber Treppe hinter Hotel Guggemos. Betauchbar bis 100 m vor Motorbootsteg, nach rechts bis
    Bootsverleih.
  17. Ortsausfahrt Tegernsee / Pumpenhaus. Betauchbar nach links und rechts.
  18. St. Quirin / Kirche. Parkm├Âglichkeit in einer Seitenstra├če. Einstiegstelle gegen├╝ber der Kirche. Nach links und rechts betauchbar.
  19. Freie Tankstelle St. Quirin. Parkm├Âglichkeit an der Hauptstra├če. Einstiegstelle 50 m zu Fu├č, entlang dem kleinem Bach. Nach links und rechts betauchbar.
  20. 50 m vor dem Bahn├╝bergang zwischen St. Quirin und Gmund. Parkm├Âglichkeit seitlich am Stra├čenrand. Einstiegstelle beim Baum. Nach links und rechts betauchbar.
  21. Auto L├Ąngst. Parkm├Âglichkeit bei der Autowerkstatt. Zu Fu├č ca. 100 m ├╝ber das Bahngleis zu See. Nur nach rechts zu betauchen, links Bootsanlegestelle. Mindesttiefe von 6 - 8 m einhalten (Schilfzonen).
  22. Segelschule Stickt. Einstiegstelle rechts neben Sticklgel├Ąnde. Betauchbar nur nach rechts, links Segelschule.
  23. Kaltenbrunn Badeplatz. Parkplatz Gut Kaltenbrunn. Langer Fu├čweg ca. 300 m. Nach rechts und links zu betauchen. Mindesttiefe von 6 - 8 m einhalten (vereinzelt Schilfzonen).
  24. Ortschaft Holz. Auf der B318 von Gmund nach Bad Wiessee. Einstiegstelle und Parkm├Âglichkeit auf den Autoparkplatz. Nach rechts und links betauchbar. 50 m zum Schilfg├╝rtel und eine Mindesttiefe von 6 - 8 m ist einzuhalten (Laichzonen und Naturschutzgebiet).
  25. Holz Kessel. Parkm├Âglichkeit Tauchplatz Nr. 24. Fu├čweg ca. 100 m bis Andachtskreuz. Nach links und rechts betauchbar. Rechts Kessel, links flach.