Tauchgenehmigungen und Tauchplatzkarten

Es ist keine Genehmigung oder Tauchkarte für privat durchgeführte Tauchgänge nötigt!
Für die Tauchausbildung muss eine Nutzungsvereinbarung bei der Schlösser und Seenverwaltung unter Tel.: 080519665831 beantragt werden.

Die Allgemeinverfügung, untenstehend, muss eingehalten werden und es ist empfehlenswert Rücksicht auf Anwohner, Badegäste und die Natur zu nehmen!

Es gibt keine Tauchplatzkarten. Grobe Beschreibung und Anfahrt, siehe unten.

Sichtweiten und Temperaturen im See

🌊 Wasserstand im See 🌊


  • 1.1.2024 Friedelhof, Sicht 3m 5°, ab 10m 5° Sicht 5m 🤨


Allgemeinverfügung und Karte

Seekarte

Der Tegernsee liegt ca. 50 km südlich von München und ist einer der saubersten Bergseen in den Bayerischen Alpen. Mit seiner Seehöhe von 725 Metern NN, einer Größe von ca. 8,9 km² und einer Tiefe von bis zu 72 Metern ist er ein beliebtes Ziel für Bergsee-Taucher.


Für den Tegernsee besteht für Taucher eine Allgemeinverfügung, welche vom Amt für Wasser- Abfall-, und Bodenschutzrecht in Miesbach erstellt wurde.

Es muss keine Tauchgenehmigung erworben werden!

Bitte beachtet die Schilfzonen, diese sind Naturschutzgebiet und sollten weiträumig gemieden werden. Ebenso die Badezonen und Schiffsanliegestellen.


Tauchplätze am See

Allgemeinverfügung

Sommertauchplätze 🌞

Wintertauchplätze ❄

Auf Schiffart achten! 🚢

Auf Schwimmer achten! 🏊‍♂️


Alle Tauchplätze sind per Google Maps verlinkt, ebenso die passenden Parkplätze.


1. Yacht-Club Bad Wiessee. Es besteht ein Tauchverbot! 🚫

2. Spielbank Bad Wiessee. Parkmöglichkeit: Parkplatz Spielbank. Einstiegsstelle: 50m zu Fuß. Es darf nicht nach rechts getaucht werden wegen der Schiffahrt 🌞 🚢

3. Zeiselbach. Parkmöglichkeit: Seestrasse.  Einstiegsstelle: 30m zu Fuß. Betauchbar nach links und rechts. Nach rechts muß eine Mindesttiefe von 6 - 8 m eingehalten werden wegen Schilfzonen. 🌞 🏊‍♂️ 

4. Aquadome. Nur betauchbar wenn die Schiffahrt nicht fährt. Nach rechts tauchen, vor dem Schiffsanleger von 10-30m Tiefe ist eine Holzfuhre. ❄ 🚢

5. Friedlhof. Parken im Hirtenweg. Einstieg zwischen den Hütten, auch Badegäste und Anwohner Rücksicht nehmen! 90° zu den Wracks auf 18m. Nach Norden der Stromleitung folgen für 10 Minuten. 🌞 🏊‍♂️

6. Weißach - Mündung. Parkmöglichkeit Parkplatz Popperwiese Tauchplatz Nr. 7. Langer Fußweg ca. 300 m. Es darf nur vom Boot aus getaucht

werden. Mindesttiefe von 6 -. 8 m einhalten (Naturschutzgebiet: Schilfzonen). 🌞

7. Popperwiese. Einstieg zu Fuß 50 m. Nach links betauchbar, sehr gut für Navigation, nach rechts normal betauchbar. 🌞 🏊‍♂️

8. Prasser - Bad. Anfahrt wie zur Popperwiese nur vorher in die Forellenstr. einbiegen und bis zum Ende durchfahren, auf Halteverbot achten! Nach links und rechts zu betauchen. 🌞🏊‍♂️

9. Plakattafel Ganghoferstraße. Nach links und rechts betauchbar, gut für Nachttauchgänge. Auf Badegäste achten! 🌞 🏊‍♂️

10. Bootshäuser Ganghoferstraße. Nach links tiefer als 10m tauchen (Sattel) und zur Plakattafel tauche (ca 35min). Nach rechts nur wenn kein Badebetrieb ist. 🌞 🏊‍♂️

11. Bootshäuser Rottach (Panzer). Parkplatz. Nach rechts darf bis 200 m vor der staatl. Bootsanlegestelle getaucht werden, nach links bis Schorn. Achtung auf Polizeiboot! 🌞

12. Rottach "Uferpromenade". Parkmöglichkeit Wiesenstreifen rechts. Einstieg bei der Treppe. Nach rechts darf nur bis 200 m vor der staatl.

Bootsanlegestelle getaucht werden, nach links ohne Einschränkung. 🚢

13. Graffelgruabn. Friedhofparkplatz. Es darf nur rechts getaucht werden links staatl. Schiffahrt. St. Laurentius anpeilen und am Ufer zurücktauchen. 🌞 🚢

14. Point. Oben Parken. Abriskannte nach 3-5m, gut zu betauchen. Achtung auf Badegäste und die Schiffahrt. 🌞 🏊‍♂️ 🚢

15. Bräustüberl Tegernsee. Parkmöglichkeit Gymnasium. Nur zu betauchen wenn keine Schiffahrt fährt. ❄ 🚢 Viele Bierkrüge 🍻🍺🍻 

16. Gerda's. Einstieg über Treppe hinter Hotel Guggemos. Betauchbar bis 100 m vor Motorbootsteg. Bitte bei Gerade nach Parkgenehmigung fragen. 🌞

17. Pumpenhaus. Betauchbar nach links und rechts. 🌞

18. St. Quirin / Kirche. Parkmöglichkeit in einer Seitenstraße. Einstiegstelle gegenüber der Kirche. Nach links und rechts betauchbar. 🌞

19. St. Quirin Grambach. Parkmöglichkeit an der Hauptstraße. Einstiegstelle 50 m zu Fuß, entlang dem kleinem Bach. Nach links und rechts betauchbar. 🌞

20. Bahnübergang zwischen St. Quirin und Gmund. Parkmöglichkeit seitlich am Straßenrand. Einstiegstelle beim Baum. Nach links und rechts betauchbar. 🌞

21. Seeglas. Nur betauchbar wenn kein Badebetrieb. Restaurantbetrieb nicht beeinträchtigen! Mindesttiefe 5-8m, zwischen Wasserwachtsteeg und Stickl betauchbar.🌞 🏊‍♂️ 🚢 

22. Strandbad Kaltenbrunn. Parkplatz oben, Einstiegstelle rechts neben Hafengelände. Betauchbar nur nach rechts, links Segelschule.🌞 🏊‍♂️

23. Kaltenbrunn Anlegestelle. Parkplatz Gut Kaltenbrunn. Langer Fußweg ca. 300 m. Nach rechts und links zu betauchen. Mindesttiefe von 6 - 8 m einhalten (vereinzelt Schilfzonen). Nur betauchbar wenn keine Schiffahrt! ❄ 🚢

24. Holz. Einstiegstelle und Parkmöglichkeit auf den Autoparkplatz. Nach rechts und links betauchbar. 50 m zum Schilfgürtel und eine Mindesttiefe von 6 - 8 m ist einzuhalten (Laichzonen und Naturschutzgebiet). Auf Fischerei achten! 🌞

25. Holz Kessel. Parkmöglichkeit Tauchplatz Nr. 24. Fußweg ca. 100 m bis Andachtskreuz. Nach links und rechts betauchbar. Rechts Kessel, links flach. 🌞